Verteilung / Netze

Von A nach B mit Sektorenkoppelung: Intelligent und effizient

Worum geht's?

  • Um die Besitzerin der PV-Anlage, die ihren Strom den Nachbarn verkaufen will

  • Um die Schreinerei, die aus der Verbrennung von Holzabfällen mehr Wärme produziert als sie selbst benötigt

  • Um den Bauern, der aus seiner Gülle nebst Nährstoffen auch Strom und Wärme gewinnt

  • Um die Vernetzung von bestehenden und neuen Netzen und Verbünde...

Im CO₂-neutralen Gebäudepark werden die lokal verfügbaren Energien genutzt und soweit möglich vor Ort verwendet. Bezüglich der dafür notwendigen Netze, beispielsweise Strom und Wärmenetze, stellen sich rechtliche, technische und finanzielle Fragen.

Engagement energie-cluster.ch

In enger Zusammenarbeit mit Forschern und Vertretern der Behörden, der Privatwirtschaft, und der Bildung, leistet der energie-cluster.ch einen Beitrag zu aktuell noch zukünftigen Lösungen und Produkten und erleichtert deren Markteintritt. Durch die Mitarbeit in einer Innovationsgruppe schaffen Teilnehmende neues Wissen, Innovation und Rahmenbedingungen. Interessierte Spezialisten und Pioniere dürfen sich beim energie-cluster.ch melden und sind herzlich willkommen, Teil eines vielversprechenden Netzwerks zu sein.