Zurück zur Übersicht

Smart Grid-Testanlage ausgezeichnet

Forschung & Entwicklung
Smart Grid-Testanlage ausgezeichnet

Pascal Merkli aus Würenlos (AG) und Glenn Kohler aus Habsburg (AG) gewinnen den mit 4000 Franken dotierten regionalen Siemens Excellence Award. Ihre Bachelorarbeit mit dem Titel «Implementierung einer Testanlage für ein Energiemanagementsystem» hat die Jury überzeugt.

Die beiden Jungforscher haben eine computergesteuerte Testanlage errichtet, die einen kompletten Haushalt mit seinen elektrischen Lasten simuliert. Damit können verschiedene Arten von Algorithmen (z. B. Maximierung des Eigenverbrauchs, Power Peak Shaving usw.) schnell in einer simulierten Smart-Home-/Smart-Grid-Umgebung getestet werden.

LEGENDE - Siemens-Vertreter Andreas Rohrbach mit den beiden Preisträgern Pascal Merkli (links) und Glenn Kohler (rechts)