Zurück zur Übersicht

Neue Pelletheizanlage in Binningen

Aktuelles
Neue Pelletheizanlage in Binningen

Die erneuerbare Wärmeenergie in der Gemeinde Binningen (BL) wird in den kommenden Jahren auf etwa 70 Prozent ausgebaut. In einem ersten Schritt wurde jetzt beim Schulhaus Spiegelfeld eine neue Pelletheizanlage in Betrieb genommen. Damit steigt der Anteil an erneuerbarer Wärmeenergie in Binningen vorerst auf 35 Prozent.

In einem nächsten Schritt soll die bestehende Abwasserwärme aus dem Hauptabwasserkanal in der Baslerstrassse und dem Birsig ausgebaut werden. Damit würden schlussendlich 70 Prozent der Komfortwärme auf erneuerbarer Energie basieren. Hinter diesen Anstrengungen stehen die Gemeinde Binningen und das Unternehmen Primeo Energie. Gemeinsam streben sie an, beim Wärmeverbund Binningen deutlich mehr erneuerbare Wärmeenergie bereitzustellen.